Leistungsstufen

 Alle Eiskunstlaufschlittschuhe und Kufen von Doublelutz haben eine eigene Leistungsstufenempfehlung. In Klammern dahinter stehen die Härtegrade. Diese werden von vielen Herstellern genutzt, um die Stabilität und Verwindungssteifheit der Schaftbauweise anzugeben. Finde heraus, welche Leistungsstufe zu dir passt. So bekommst du schnell und einfach ein passendes Schlittschuhmodell für deinen persönlichen Bedarf

Anfänger / Einsteiger / Freizeitläufer  ( Härtegrad 8-15 )

für Neulinge und Anfänger und deren ersten Schritte auf dem Eis. Ebenfalls gut geeignet für den Freizeitlauf in öffentlichen Laufzeiten oder auf zugefrorenen Seen. Schlittschuhe dieser Klasse sind erhältlich als Set mit Kufen (Complet) im Preisbereich bis ca.120,- €.



Einstieg in den Eiskunstlauf  ( Härtegrad 15-35 )

sehr gut geeignet für die ersten Drehfiguren und für die ersten Sprungansätze bis 1/2-fach Härtegrad der Stiefel geht bis 35. Erhältlich sind alle Schlittschuhe zumeist als Complet (Stiefel und Kufen montiert) im Preisbereich ab 130,-  € bis ca. 200,- €. 


Fortgeschrittene  ( Härtegrad 35-45 )

gut geeignet für erste ganze Sprünge und schnellere Drehfiguren. Die Kufen dieser Kategorie haben bereits einen ausgeprägten Absprungzacken. Der Stabilitäts- und Härtegrad der Stiefel geht bis 45. Der Preisbereich fertiger Complets bewegt sich ca. zwischen 200 € und 300 € . 


erweitert Fortgeschrittene  ( Härtegrad 45-65 )

Der Stabilitäts- und Härtegrad geht bis 65 für das Beherrschen aller vorwärts und rückwärts gerichteten Grundlaufübungen, schnelle beherrschte Drehbewegungen und Sprünge von Einfach bis Zweifach. Die Komponenten (Stiefel und Kufen) werden zumeist einzeln erworben. 


die ersten sportlichen Erfolge  ( Härtegrad 65-85 )

Der Stabilitäts- und Härtegrad bei den Stiefeln geht bis 85 für alle Zwei- bis Dreifachsprünge und vollendet beherrschte Drehbewegungen. Empfehlenswert bei ersten sportlichen Wettbewerbserfolgen von Jugendlichen und Erwachsenen. Die Kufen haben eine ausgeprägte und komplexe Zackenanordnung für anspruchsvolle Sprungansätze.


Leistungssport / Wettkampf  ( Härtegrad 85-105 )

Notwendiges Sportgerät bei regelmässiger Teilnahme von Kür-Wettbewerben,  für professionelle Schauläufer/innen oder für alle Sportler mit allerhöchsten Ambitionen auf sportliche Erfolge. Der Stabilitäts- und Härtegrad bei den Serienstiefeln liegt bei ca. 95.