Doubleutz in eigener Sache

Es wird hier im Norden schon länger darüber geredet und ich habe es auch schon intern verkündet:
Doublelutz stellt nach dieser Saison (2019/2020) den Betrieb schrittweise ein.

 

Viele Kunden fragen sich, was mich zu dieser Entscheidung bewegt. Bekannterweise ist doch das Geschäft rund um hochwertige Eiskunstlaufschlittschuhe stabil und wachstumsorientiert aufgestellt. Außerdem hat es uns allen aus dem Team immer sehr viel Freude gemacht, für unsere Kunden da zu sein.

 

Die Antwort möchte ich hiermit geben:

es fehlt mir hierfür schlichtweg die Zeit. Ich betreibe hauptberuflich den stark frequentierten Schlittschuhservice in der EisArena Hamburg "Planten un Blomen". Dieser Betrieb erfordert insbesondere in der Hauptsaison meinen ganzen Einsatz. Deshalb muss ich hierfür Prioritäten setzen.

 

Für Doublelutz blieb schlussendlich nur noch das Angebot über 2 Termintage, was eigentlich zu wenig für den Bedarf ist. Für einen Ersatz mit Personal ist das Unternehmen jedoch zu klein und wäre nicht mehr rentabel. Somit entschloss ich mich, den "kleineren" meiner beiden Eissportbetriebe einzustellen. Ob es in der Volksbank-Arena eine Nachfolge gibt, ist zurzeit noch nicht zu beantworten.

 

Wie geht es vorerst weiter?
Bestehende Lagerbestände werden ab August 2020 bis zum Jahresende ausschließlich im Onlineshop zu vergünstigten Preisen abverkauft. Der Direktverkauf in der Volksbank-Arena wird zum letzten Termin Ende April eingestellt.

 

Der Doublelutz Premium Schleifservice geht weiter

Der beliebte Premium Schleifservice wird im Schlittschuhservice in der EisArena Hamburg (Planten un Blomen) weitergeführt. Unsere großen, modernen Blademaster Platinum-Maschinen, die wir 2015 extra für hochwertige Eiskunstlaufkufen bauen ließen, ziehen wieder zurück in die größte stationäre Eisbahnanlage Europas, mitten in der Hamburger City.

 

Das bewährte Terminsystem für den Premium-Schleifservice wird ebenfals fortgeführt. Damit ist es wieder ein wenig so wie "damals" vor 2016, als Doubleutz noch in der Indoo EisArena zuhause war.

 

Darüber hinaus hat sich ein Vereinsmitglied des Eiskunstlaufvereins in Bremerhaven bereit erklärt, mit einer unserer  hochwertigen Maschinen und dem Erlernen unseres Fachwissen einen professionellen Schleifservice in der region Bremen aufzubauen. Somit entsteht im Norden eine weitere Möglichkeit, einen guten, echten Eiskunstlaufschliff zu bekommen. Hierzu wird es zu gegebener Zeit weitere Informationen geben.

 

Gibt es einen günstigen Abverkauf bestehender Lagerbestände?
Die Antwort ist kurz: ja
Über den genauen Ablauf werde ich noch informieren, aber klar ist schon jetzt, dass der finale Abverkauf (Final SALE) ab August 2020 ausschließlich im Online-Shop startet. Ab dann, und wirklich erst ab dann gibt es die Möglichkeit, ein letztes Mal hochwertige Schlittschuhe, Stiefel, Kufen und Zubehör zu einmalig günstigen Preisen zu erwerben.

 

Dies passiert in Absprache mit den Herstellern und in einem genau definierten Zeitraum. So ähnlich gab es das in den letzten zwei Jahren schon bei den "Super-SALES" für Auslaufmodelle. Der Final-SALE wird jedoch noch attraktiver sein, da der komplette Warenbestand hauptsächlich aktuelle Modellreihen beeinhaltet und diese schnell abverkauft werden sollen.  Alle Informationen über den Ablauf gibt es dann hier auf dieser Internetseite ab Mai 2020.

 

Die gesamten Angebote werden in der Sommerpause von Mai bis Ende Juli 2020 hier im Online-Shop präsentiert und können ab August bestellt werden. Reservierungen sind nicht möglich. Anfragen hierfür werden nicht beantwortet.

 

Bis Ende Februar geht der Normalbetrieb im Doublelutz weiter:
Es bleiben die zwei regelmässigen Termintage innerhalb der Woche bestehen. Im März und April gibt es  noch weitere vereinzelte Termintage. Auch der Onlineshop hat weiterhin mit kurzen Ferienunterbrechnungen für euch geöffnet.

 

Ab Anfang Mai bis Ende Juli 2020 befindet sich Doublelutz in der verdienten Sommerpause ohne jegliches Angebot. Ab August beginnt dann im Onlineshop das Finale.

 

Ich wünsche weiterhin noch eine schöne Eislaufsaison.

Patrick von Doublelutz Schlittschuhe1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0